DR FACE - AESTHETIC STORES

Lippenfalten, Raucherfalten, Plisseefalten

Jung & Dynamisch

Im Laufe des Lebens entstehen sie fast unbemerkt doch plötzlich sind sie da: Die kleinen, sehr feinen kurzen Lippenfältchen, die sich strahlenförmig rund um die Mundregion abzeichnen und über, sowie unter dem Lippenrand lokalisiert sein können. Diese kleinen Linien verlaufen vertikal und radiär um die Ober- und Unterlippe und werden dadurch auch Plisseefalten genannt, da sie an den gleichnamigen Faltenrock erinnern. Weitläufiger sind sie jedoch als so genannte Raucherfalten bekannt. Sie sind vielleicht auf den ersten Blick relativ unscheinbar, trotzdem können sie dich deutlich älter wirken lassen.

Lippenfalten behandeln

Wie entstehen Lippenfalten?

Die Gründe für die Entstehung von Lippenfältchen sind mannigfaltig, dennoch kann man sie auf 2 Kausalitäten herunterbrechen: Zum Einen durch eine alterungsbedingte Fettatrophie der Lippe, welche einen Volumenverlust begünstigt und zum Anderen durch eine Überaktivierung des Lippenmuskels.

In den meisten Fällen verursacht zuerst der subkutane Gewebeverlust die Entstehung dieser kleinen Falten. Neben der natürlichen Hautalterung können jedoch hormonelle Veränderungen, UV-Strahlung, genetische Präpositionen ect. den Vorgang beschleunigen.

Hinzu kommt, dass die dünne Unterhaut der Lippe, Subcutis genannt, keinerlei Gewebewiderstand bei den vielfältigen Lippenbewegungen der menschlichen Mimik bietet und sich so die feinen Linien besonders schnell eingraben können.

Ist der Patient Raucher, verstärkt sich dieser Effekt noch einmal, da das Rauchen die Hautalterung weiter beschleunigt. Raucher sind deshalb besonders anfällig für diese Art der Lippenfalten, dennoch können auch Nichtraucher von so genannten Raucherfalten betroffen sein.

Aber auch eine Überaktivierung des musculus orbicularis oris kann Grund für die Entstehung dieser lästigen Fältchen sein. Diese Patienten neigen zu einem verkniffenen Mund. Dies geschieht unterbewusst. Diese Variante alleine kommt jedoch sehr selten vor.

Wie kann man Lippenfältchen behandeln?

Wirst du bei uns vorstellig, wird dein DrFace Spezialist zuerst einmal genau analysieren, wie bei dir die Lippenfalten entstehen. Liegt eine Gewebeatrophie, also ein Volumenverlust vor, können wir diesen gezielt mit einer geeigneten Hyaluronsäure behutsam wieder ausgleichen. Lies hier alles über Hyaluronsäure. Diese Behandlung ist sofort effektiv und dazu nebenwirkungsarm. Unsere Spezialisten führen diese Behandlung regelmäßig durch und du bist bei uns in den besten Händen. Im Zuge der Analyse deiner Gesichtszüge wird dein DrFace Spezialist auch feststellen, ob es unter Umständen sinnvoll sein könnte, deinen Lippenmuskel ganz dezent zu schwächen. In dem Fall ist eine Kombinationstherapie für dich die zielführende Behandlung um langfristig für dich sehr gute Ergebnisse erzielen zu können.

Hierzu wird dein DrFace Arzt dir wenige Einheiten Muskelrelaxans  in deinen überaktiven musculus orbicularis oris geben. 

Das Medikament dient als Muskelrelaxans und wird im Zuge des Wirkungseintritts deinem Lippenmuskel ganz sanft die Kraft nehmen. Dein DrFace-Spezialist ist Experte auf diesem Gebiet und wird nur genau soviel des Neurotoxins verwenden, dass du natürlich noch alle Bewegungen, welche du zum Sprechen, Pfeifen, Essen und Trinken benötigst, wie gewohnt ausführen kannst.

DrFace, dein Partner für jugendliches Aussehen.

DrFace ist spezialisiert auf perfekt auf dich zugeschnittene Medical Beauty vom Experten.
Wir studieren deine Gesichtszüge und behandeln dich ganz individuell. Erfahre hier alles zu unseren begehrten Kombi-Paketen und spare bares Geld.

DrFace, Make-up your Face!

Call Now Button