Beide Mittel werden zur Faltenunterspritzung im Gesicht eingesetzt. Hylauron füllt die Falten auf und verleiht der Haut mehr Volumen. Botox wird in die Muskulatur gespritzt, entspannt die Muskeln (z.B. Zornesmuskeln) und dadurch entstehen weniger Falten.