In seltenen Fällen kann die Hyaluronsäure auch kleine Knubbelchen verursachen. Wir massieren während der Behandlung die Hyaluronsäure ganz vorsichtig und tasten mögliche Unebenheiten ab. Falls es Stunden oder Tage nach der Behandlung dennoch solche Cysten und Knubbelchen entstehen, darauf haben wir keinen Einfluss. Wir können aber diese mit einem Gegen-Enzym auflösen.