DR FACE - AESTHETIC STORES

DR FACE Produkte

Muskelrexans

Faltenbehandlung

Muskelrexans ist ein überaus effizientes Mittel im Kampf gegen Falten. Aus der ästhetischen Medizin ist der Wirkstoff schon lange nicht mehr wegzudenken, und ohne dieses „Muskelentspannungsmittel“ wäre die Welt um einiges faltenreicher!

Was ist Muskelrexans?

Muskelrexans wird oft als Nervengift bezeichnet, ist aber im Grunde ein natürlicher Eiweißstoff. Hergestellt wird er von Clostridien – einer Bakterienart – die unter Ausschluss von Sauerstoff und bei Vorhandensein von Glukose einen Eiweißstoff herstellen.

Muskelrexans ist zwar ein potenzielles Gift, jedoch gilt auch hier die alte Weisheit: Die Dosis macht das Gift! Richtig angewendet, sorgt Muskelrexans dafür, dass sich die Muskulatur entspannen kann, was wiederum der Haut gut tut.

Die erste Überlieferung muskelrelaxierenden Wirkung nach Injektion in einen Muskel wurde im Jahre 1949 festgestellt. Erste medizinische Anwendungen fanden ab 1980 statt. Seit 1984 wird Muskelrexans erfolgreich bei Muskel-Hyperaktivitäten eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete stellen heute z.B. Hyperdidrosen oder glanduläre Hypersekretionen dar.

In der Ästhetik findet Muskelrexans seit 1992 Anwendung und wurde hierdurch auch in der breiten Gesellschaft berühmt.

 

Wie wirkt Muskelrexans?

Stark vereinfacht gesagt, wirkt Muskelrexans auf die Nerven, die für die Weiterleitung der Reize zwischen Muskulatur und Gehirn zuständig sind. Das heißt, dass diese Reizleitung unterbrochen wird. Medizinisch gesehen verhindert Muskelrexans die Freisetzung eines speziellen Neurotransmitters, dem sogenannten Acetylcholin, aus der cholinergen Synapse, welche somit die Signalübertragung zum Zielmuskel oder der Zieldrüse nicht mehr weiterleiten kann. Somit erhält der avisierte Muskel keine Befehle mehr und bleibt entspannt. Daher die Bezeichnung Muskelrelaxans. Wird dieser Zustand aufrechterhalten kann so sogar ein Abtrainieren eines zu stark entfalteten Muskels erzielt werden. Dies ist zum Beispiel bei Bruxismus sehr interessant. Auch bei Hyperhidrose kann eine Überproduktion  der Schweißdrüsen zufriedenstellend unterbunden werden.

In der modernen minimalinvasiven Ästhetischen Medizin wird dieser Effekt bereits vielfältig und erfolgreich eingesetzt. Und zwar immer dann, wenn zu sehr ausgeprägte Muskelaktivitäten, welche vornehmlich unterbewusst stattfinden, die Mimik und Faltenbildung negativ beeinflussen. Hier kann Muskelrexans sehr filigran und auf den Punkt dosiert angewendet werden und herausragende Ergebnisse erzielen.

Wann wirkt Muskelrexans?

Ein Wirkeintritt von Muskelrexans ist binnen ca. 24 bis 72 nach der Injektion zu erwarten. Seine volle Wirkung entfaltet es aber erst nach ungefähr zehn Tagen. Die Haut wird sich nicht sofort glätten, sie benötigt etwas Zeit, um sich zu dann natürlich wirkend zu entspannen. Um bereits tiefer ausgebildete Falten zu glätten, kann Hyaluronsäure eingesetzt werden. Durch eine zusätzliche Unterspritzung mit diesem sehr gut verträglichen Filler kann ein etwaiger Volumenverlust ausgeglichen und ein harmonisches Gesamtergebnis erzielt werden.

 

Haben Sie Fragen
oder wünschen Sie

Mehr Info?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit einem unserer Fachärzte oder rufen Sie uns an:

Wirkt Muskelrexans immer?

Ab und zu gibt es Berichte, in denen von einem Versagen der Muskelrexans-Therapie die Rede ist. Doch nur wenige Menschen haben tatsächlich Antikörper im Blut, sodass die Injektionen tatsächlich unwirksam bleiben. Weitaus häufiger sind Antikörper gegen die Manteleiweiße des Medikaments oder eine herstellungsbedingte Unwirksamkeit der verwendeten Muskelrexans-Charge der Grund für die nicht vorhandenen Erfolge bei der Therapie. Sollte deine Muskelrexans Behandlung nicht zufriedenstellend wirken, sprich uns darauf an und wir finden gemeinsam heraus, was der Grund hierfür sein könnte und wie wir eine Lösung finden.

Gegen welche Falten wird Muskelrexans eingesetzt?

Muskelrexans wird vor allem bei der Behandlung von Gesichtsfalten eingesetzt. Krähenfüße, Zornesfalte, Stirnfalten, Nasolabialfalte, Kinn- und Lippenfalten: Alle diese Faltenarten sprechen sehr gut auf eine Behandlung mit Muskelrexans an, weil es sich um Falten handelt, die durch mimische Bewegungen entstanden sind. Dabei muss sowohl die natürliche Mimik als auch die angewöhnte, oft übertriebene Mimik eingeschränkt werden.

Muskelrexans kann aber auch gegen übermäßiges Schwitzen verwendet werden und ist im Kampf gegen verschiedene Leiden, wie zum Beispiel auch bei Zähneknirschen oder Migräne hilfreich im Einsatz.

Wie lange wirkt die Behandlung?

Nachdem nach rund zehn Tagen das Wirkmaximum des Mittels erreicht worden ist, beginnt der Körper mit der Regeneration. Das bedeutet, es bilden und verknüpfen sich neue Nervenenden, die die „gelähmten“ Zellen unnötig machen. Nach etwa drei Monaten ist dieser Vorgang abgeschlossen. Dann sollte die erste Nachbehandlung erfolgen. Generell gilt, die Behandlung mit Muskelrexans ist reversibel. Die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen können nach und nach erweitert werden und betragen später sogar, ne nach Behandlungsareal, ein Jahr und länger. Der Grund: Die verbliebenen Muskeln nehmen aufgrund ihrer Lähmung und der damit einhergehenden Inaktivität ab und können ohnehin nicht mehr wie früher gewohnt agieren.

Welche Kosten entstehen bei der Muskelrexans-Behandlung?

Die Behandlung mit Muskelrexans ist natürlich (bis auf wenige Ausnahmen) keine Kassenleistung, daher ist die Frage nach den Kosten berechtigt. Wir können die genauen Preise an dieser Stelle nicht aufschlüsseln, denn sie sind abhängig von der Art der Falten, von deren Tiefe und Anzahl sowie von den nötigen Nachbehandlungen. Auch die Frage, ob Muskelrexans mit Hyaluronsäure kombiniert werden soll, spielt bei der Kostengestaltung eine Rolle. Als grober Richtwert können 150 bis 200 Euro für die Erstbehandlung gelten. Im Vergleich zu all den Anti-Aging-Produkten, in die gerade Frauen im Laufe ihres Lebens in Creme- oder Serumform investieren, ist die Muskelrexans-Behandlung somit evtl. sogar kostengünstiger.

Mit DrFace zu deiner maßgeschneiderten Faltenbehandlung!

Wir leben die Philosophie, dass jeder Behandlungsansatz so einzigartig ist, wie unsere Patienten selbst. Daher setzen wir bei DrFace auf ganzheitliche und maßgeschneiderte Faltenbehandlungen. Eine Falte kommt selten allein und jede Gesichtsmimik ist so individuell wie dein Fingerabdruck.

Wir analysieren dein persönliches Muskelspiel und behandeln dich exakt auf deine Voraussetzungen und deine Ziele abgestimmt. Immer im Hinblick auf den Erhalt deiner Jugendlichkeit und Verbesserung deines aktuellen Hautbildes.

Erfahre mehr über dieses einzigartige Behandlungskonzept und unsere Kombipakete, die dein gesamtes Gesicht avisieren und spare dabei bares Geld.

Erlebe den Unterschied mit DrFace, deinen Spezialisten für minimalinvasive, moderne Ästhetik.

-> DrFace. Make-up your Face