DR FACE - AESTHETIC STORES

Erdbeerkinn

Jugendlich

Das Erdbeer- bzw. Pflastersteinkinn ist muskulär bedingt und zeichnet sich durch eine unregelmäßige Hautoberfläche am Kinn – und zwar sowohl in Ruhe, aber vor allem in Bewegung aus. Auslöser für diese unschöne Hautveränderung ist der musculus mentalis.

Erdbeerkinn behandeln

Wie behandelt man das “Pflastersteinkinn”?

Mittels gezielter Injektionen des muskelrelaxierenden Neurotoxins Muskelrexans, erzielen unsere Spezialisten bei DrFace sehr gute Ergebnisse in den Gesichtern unserer lieben Patient*innen. Gegebenenfalls empfiehlt sich eine Kombination mit Augmentationsverfahren, bzw. Fillern. Welche genaue Behandlungstherapie für dich die Richtige ist, ermitteln wir gemeinsam in deinem persönlichen Beratungsgespräch und nach eingehender Analyse deiner gesamten mimikgebenden Gesichtsmuskulatur.

Durch die Injektion von Muskelrexans erzielen wir nach Wirkungseintritt eine Entspannung in deinem gesamten Kinnbereich, was eine Glättung zur Folge hat. Ein positiver Nebeneffekt ist die Prophylaxe einer möglichen horizontalen Querfalte am Kinn, an welcher ebenfall der m. mentalis beteiligt sein kann. Sollte diese sich allerdings schon abzeichnen macht es Sinn diese mittels einer hebenden Hyaluronsäure sanft zu unterfüllen.

Wir sind der perfekte Partner für minimalinvasive Medical Beauty Treatments. Mit unseren modernen Techniken erzielen wir sehr gute Wirksamkeit bei einem sehr geringe Nebenwirkungsrisiko.

DrFace Therapieansatz langfristig

Oft macht es Sinn nicht nur eine Region begrenzt, sondern dein Gesicht im Gesamten zu betrachten. Wir von DrFace empfehlen daher meist eine vorausschauende Behandlung als langfristiges Gesamtkonzept, um Faltenbildung frühzeitig entgegenzuwirken und dein jugendliches Aussehen möglichst lange zu erhalten. Erfahre hier mehr zu unseren speziell auf unsere Patient*innen zugeschnittenen Therapieansätze.

DrFace, Make up your Face!